Fitness und Gesundheit

Ein ausgewogenes Verhältnis von Bewegung und Ruhe mit Angeboten der aktiven Beschäftigung und Rückzugsmöglichkeiten trägt zur Abrundung des gesamten Schultages bei.

Warum?

  • Die Kinder im Grundschulalter haben einen enorm hohen Bewegungsdrang.

  • Sie befinden sich in einer entscheidenden Wachstums- und Reifungsphase, in der starke Veränderungen am Muskel-, Skelett- und Nervensystem stattfinden.

Bedingt durch unsere sich immer schneller verändernde Technik wie Computer, Gameboy, DVD usw. entwickeln wir uns immer weiter in Richtung "Sitzgesellschaft". Das hat fatale Auswirkungen auf die Gesundheit unserer Kinder!

Darum:

Die ganzheitliche Entwicklung des Kindes steht bei uns an erster Stelle.

Bewegte Kinder brauchen bewegte Lehrer. Das Leben besteht in der Bewegung (Aristoteles).

Aktive Bewegungspausen im Unterricht

  • Gymnastik

  • Spiele

  • Atem- und Massageübungen

  • Entspannungsübungen

Während der großen Pausen

  • Aktion "Gesundes Frühstück"

  • Entspannungspausen im Mehrzweckraum

  • Tanzen nach Musik

Anmeldung | Beratung | Bildungsspender | Förderverein | Kontakt | Impressum | Termine