Erntedank

Sammeln für CARISATT

Wie auch in den letzten Jahren haben wir im September für CARISATT im Rahmen der Erntedank-Aktion gesammelt. Die vielen Gaben brachten einige Klassen in die Kirche Vom Guten Hirten, wo Pfarrer Karcz einen Wortgottesdienst mit uns feierte.

Herzlichen Dank an alle Spender!

Erntedank 2016

Hand in Hand mit Gott

Damit uns dieser Apfelbaum hier, den wir inzwischen auf dem Schulhof eingepflanzt haben, im nächsten Jahr vielleicht schon saftige Äpfel geben kann, braucht er viele Dinge:

Der Apfelbaum braucht Erde. Aus der Erde holt er mit seinen Wurzeln die Kraft für die Äste, für die Blüten, für die Blätter und die saftigen Äpfel.

Der Apfelbaum braucht vor allem die Sonnenstrahlen, die ihn anlachen und wärmen. Die Sonnenstrahlen machen die Äpfel süß und locken auch die Bienen heraus.

Der Apfelbaum braucht auch die Bienen, die von Blüte zu Blüte fliegen und den Blütenstaub weitertragen, damit Äpfel entstehen können.

Ohne Regen hat dere Apfelbaum keine Kraft. Seine Äpfel würden nur winzig klein bleiben.

Diese wichtigen Dinge: Die Erde, die Sonne, die Bienen und den Regen, schenkt uns Gott. Dafür danken wir ihm.

Aber wir brauchen nicht nur Gott, wir brauchen auch den Menschen, wenn der Baum im Herbst dicke, saftige Äpfel tragen soll.

Der Mensch muss den Boden um den Apfelbaum aufharken und auflockern, damit die Wurzeln genug Luft bekommen. Auch das Unkraut muss ausgezogen werden.

Manchmal regnet es länger nicht. Dann ist es nötig ein paar Kannen Wasser an die Wurzel zu gießen.

Gott muss also helfen – und die Menschen müssen arbeiten, damit wir ernten können.

Durch Shoppen helfen:


Unser Schulträger

Qualitätsrahmen Schulentwicklung

Antolin-Lesekonto

Gut 1

Freie Schulen Berlins

Berliner Bildungsserver

Schulfreunde

Anmeldung | Beratung | Bildungsspender | Förderverein | Kontakt | Impressum | Termine