Zirkusprojektwoche

Vom 13.- 17. August 2012 gastierte der Circus Aron anlässlich unseres Jubiläumsjahres zum zweiten Mal auf unserem Schulhof. An vier Vormittagen übten die Zirkusartisten mit jeweils 100 Schülern unterschiedliche Vorführungen aus den Bereichen Akrobatik, Clownerie, Jonglage, Seiltanz und Zauberei ein. Am Abend gab es dann täglich eine 90-minütige Vorstellung für Eltern, Freunde, Verwandte und Geschwister der Mitwirkenden, in der jedes Kind seinen eigenen Auftritt hatte und mit stürmischem Applaus gefeiert wurde.

Es war unglaublich, was unsere Schüler in dieser kurzen Zeit gelernt hatten und mit welcher Selbstverständlichkeit sie sich im Scheinwerferlicht der Manege bewegten. Wenn ein Kunststück mal auf Anhieb nicht gleich klappte, wurden sie von den Mitarbeitern des Zirkus ermutigt, es noch einmal zu versuchen. Der Applaus war dann umso größer. Schön war auch, dass die Schülergruppen altersgemischt waren. So übernahmen die Schüler aus höheren Klassen Mitverantwortung für die kleineren, damit das Team am Abend eine gute Show ablieferte. Am 5. Tag traten in einer Galavorstellung ausgeloste Teams aus allen vier Vorstellungen auf. Gekrönt wurde diese Darbietung durch zwei Auftritte unseres Kollegiums, die zusammen mit dem Team aus dem Circus Aron am Vormittag in nur 45 Minuten geprobt worden waren.

Man spürte bei den abendlichen Vorstellungen, dass die Artisten mit viel Einfühlungsvermögen und Freude ihre Schützlinge ausgebildet hatten. Das hatte sich auf alle Mitwirkenden übertragen, die uns fünf mitreißende Zirkusabende bescherten. Unsere Schulgemeinschaft ist durch diese Projektwoche sehr zusammengewachsen, denn hier ging es nicht wie sonst beim Sport um Sieger und Verlierer, sondern um die Teamleistung. Groß und Klein, Schüler/innen der verschiedensten Klassen arbeiteten zusammen, um gemeinsam abends zu begeistern. Das schweißt zusammen! Und jeder bekam seinen verdienten Beifall!

Interessant war für unsere Schüler auch, einen Einblick in das Leben einer Zirkusfamilie und die Arbeit hinter der Manege bekommen zu haben. Ein Junge aus dem Circus Aron hatte in dieser Woche sogar an unserem Unterricht teilgenommen. Wir möchten dem Circus Aron ganz herzlich für diese gelungene Woche danken und können dieses Projekt jeder Grundschule weiterempfehlen. Unsere Schüler hatten ein Erlebnis, das sie in ihrem Leben wohl nicht vergessen werden: Sie waren an einem Abend richtige Zirkusstars!

Stimmen zu unserer Projektwoche:
"Ein super Projekt, mit Schulkindern Zirkus zu machen. Ich war begeistert - von der Kindern, den Zirkuskünstlern und den Lehrern. Alle haben ihr Bestes gegeben, Artistik, Clownerei, Akrobatik - gemeinsames Auftreten. Zwei Stunden den Alltag vergessen und wieder Kind sein. DANKE und weiter so. :))" (Erna Weimann).

"Total toll! Meine Freundin und ich hatten total viel Spaß und es waren wirklich alle total nett! Hoffe, dass ihr irgendwann mal wieder an diese Schule kommt :)" (Sophie Jä.).

Gerhard Lenz

Und hier geht es zur Website des Zirkus: Circus Aron - der Circus mit Herz.
Hier kommt ihr auf die Facebookseite: Circus Aron Endres.

Anmeldung | Beratung | Bildungsspender | Förderverein | Kontakt | Impressum | Termine