Adventlicher Nachmittag 2011

Krippenspiel der Klasse 2a

Ein Highlight unseres Adventsnachmittages am 9. Dezember stellte das Krippenspiel im gerammelt vollen Mehrzweckraum dar. Die Kinder der Klasse 2a hatten Texte und Lieder lange geübt und sangen begeistert in Begleitung der AMADEUS Musikschule. Einen Ehrenplatz hatte die erste Schulleiterin der St. Alfonsschule, Schwester Erentrud, die diese Schule stark geprägt hat und die sich freute, das schöne Theaterspiel und die von den Eltern gefertigten tollen Kostüme bewundern zu können. Eine Woche später kam das Stück der 2 a noch einmal zum Einsatz. Vor den drei ersten Klassen und 50 Kindern der Kita vom Guten Hirten.
Insgesamt eine sehr gelungene Aufführung, die den Kindern, Eltern, Kollegen und allen Gästen sehr viel Freude bereitet hat!

So freuen wir uns sehr, dass wir auch in diesem Schuljahr weiterhin mit der Musikschule "AMADEUS" zusammenarbeiten können. Kinder unserer Schule spielten am adventlichen Nachmittag im Eingangsbereich verschiedene Weihnachtslieder einzeln oder zu mehreren auf dem Keyboard vor, die sie in unterschiedlichsten Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene eingeübt hatten. Der Chor der Klasse 3c sang zur Eröffnung des Festes besinnliche und fröhliche Adventslieder, die von Herrn Kießing, dem Leiter der Musikschule, am E - Piano begleitet wurden.
Es ist erfreulich, wie viel Interesse bei unseren Kindern im Bereich " Musik" besteht, darum wollen wir unser Profil in Richtung musikalische Früherziehung unbedingt fortsetzen und noch weiter ausbauen.

Der adventliche Nachmittag und unsere Adventsaktion brachte im Dezember 2011 ingesamt 1200,- Euro für eine Blindenschule in Indien.
Herzlichen Dank allen, die dieses Vorhaben möglich gemacht und unserer Schule einen schönen Adventsnachmittag beschert haben.

Angelika Gaertner

Anmeldung | Beratung | Bildungsspender | Förderverein | Kontakt | Impressum | Termine