Besuch im Seniorenheim HILDE 2012

Im Pflegeheim Hilde

Ein Besuch im Pflegeheim "HILDE"
(Seniorenzentrum an der Hildburghauserstraße)
Wir, die halbe Klasse 4B, waren am Freitag, dem 9.3.2012, im Seniorenzentrum an der Hildburghauserstraße. Wir waren aufgeregt, als wir hineingingen. Aber dann wurden wir ganz herzlich begrüßt. Frau Wehrmann begleitete uns durch das Haus. Zuerst gingen wir in den 5. Stock, in den Aufenthaltsraum. Dort saßen schon viele Leute. Wir sangen drei Frühlingslieder. Dann verteilten wir unsere selbstgebastelten Frühlingsgrüße. Danach gingen wir immer eine Etage tiefer. Alle Leute freuten sich sehr über unsere Lieder. Manche alte Menschen weinten sogar vor Freude. Als wir wieder unten waren, nahmen wir unsere Jacken und verabschiedeten uns.
Moritz, Jasmin, Tobias

Wir waren in einem Altenheim, in der "HILDE". Wir fanden es schön, dass die einzelnen Stationen Namen hatten (z.B. Havel, Alexanderplatz). Als wir angekommen waren, wurden wir erst mal freundlich begrüßt. Frau Wehrmann führte uns zu einem Raum, in dem wir unsere Jacken ablegen konnten. Dann sind wir in zwei Gruppen mit dem Fahrstuhl in die 5. Etage gefahren, eine Gruppe mit Frau Brzesny, die andere mit Frau Wehrmann. Von dort ging es immer eine Etage abwärts. Auf jeder Etage war ein Gemeinschaftsraum, in dem wir gesungen haben. Dann verteilten wir Frühlingskarten, die wir gebastelt, gemalt und beschrieben hatten. Es hat uns gerührt, dass die alten Leute sich so freuten. Einige weinten vor Freude. Jede Etage hatte einen Namen, wie z.B. Alexanderplatz. Zum Schluss haben wir noch unsere Jacken angezogen und bekamen etwas Süßes. Wir fanden es toll, die alten Menschen glücklich zu machen und es war ein tolles Gefühl, als wir uns dort verabschiedeten. Wir würden es jedem empfehlen, dorthin zu gehen und wollen es auch noch einmal tun.
Livia-Marie, Chiara, Sarah-Leonie, Marie

Am Freitag, dem 11.5.2012, ging die andere Hälfte der Klasse 4b ins Seniorenzentrum und besuchte alte Menschen. In jeder Etage gab es einen Gemeinschaftsraum. Da haben wir uns aufgestellt und gesungen. Manche haben sogar geweint und Frau Schröder hatte Geburtstag. Am Ende haben wir sogar ein Eis bekommen.
Ganel, Nils

Die Hälfte der Klasse 4 b hat einen Ausflug zum Seniorenzentrum in der Hildburghauserstraße gemacht. Als wir im Seniorenheim waren, hat uns Frau Bobe empfangen. Dann sind wir in den 5. Stock gefahren. Dort sind wir in den Gemeinschaftsraum gegangen. Wir sangen alte und bekannte Lieder, sodass die alten Leute mitsingen konnten. Das haben wir in jeder Etage so gemacht. Bei unserem Besuch hatte eine ältere Dame Geburtstag. Die alten Leute haben sich sehr über unseren Besuch gefreut. Zum Schluss hat die Leiterin des Seniorenheims jedem noch ein Eis spendiert.
Viktoria, Alexandra

Zuerst hat uns Frau Bobe empfangen. Im Keller durften wir die Jacken abgeben. Da haben wir auch Frau Schröder getroffen, sie hatte Geburtstag. Danach sind wir mit dem Aufzug in den 5. Stock gefahren. Im Gemeinschaftsraum haben wir uns aufgestellt und unsere Lieder gesungen. Im 3. Stock durften wir etwas Leckeres trinken. Im 2. Stock trafen wir Frau Schröder wieder und haben für sie "Happy Birthday" gesungen. Manche alte Leute haben beim Singen vor Freude geweint. Als wir am Schluss unsere Jacken holten, gab es noch was kleines Süßes. Dann wurden wir freundlich verabschiedet, sind gegangen, wurden dann aber noch mal zurück geholt. Von der Leiterin des Seniorenheims haben wir ein Eis bekommen. Dann sind wir endgültig gegangen.
Max, Lukas

Durch Shoppen helfen:


Unser Schulträger

Qualitätsrahmen Schulentwicklung

Freie Schulen Berlins

Berliner Bildungsserver

Antolin-Lesekonto

Gut 1

Anmeldung | Beratung | Bildungsspender | Förderverein | Kontakt | Impressum | Termine